A+ A A-

Käfer´s Wiesn-Schänke

Käfer´s Wiesn-Schänke - 3.0 out of 5 based on 1 vote

Klein aber fein, diese Aussage trifft auf die Käfer Wiesn-Schänke zu. Michael Käfer hat auch hier guten Geschmack bewiesen und eine gemütliche, schöne Idylle im Landhausstil geschaffen. In dieser Atmosphäre fühlt man sich wohl und heimisch.

Auf lange Bierbänke wurde bewusst verzichtet - statt dessen laden gemütliche Sitzecken, verwinkelte Räume und eine liebevolle Dekoration zum Verweilen ein. Aber auch Frischluftfans kommen auf ihre Kosten, denn ein gemütlicher Biergarten lässt auch hier keine Wünsche offen. Wer etwas auf sich hält und die Wiesn nicht nur als reinen Spaß betrachtet, für den ist ein Besuch in Käfer's Wies'n-Schänke Pflicht. Hier geht es ums Sehen und Gesehen werden - der Meeting-Point der Münchner Bussi-Gesellschaft.

Der Name verpflichtet, deshalb Speis und Trank vom Feinsten und wer sich einen Kaffee leistet, kann das berühmte Haferl vom Käfer auch gleich mitnehmen. Im Käfer-Zelt, das nur 900 Plätze zu bieten hat, findet nur Platz, wer auch wirklich reserviert hat. Auch die Öffnungszeiten sind außergewöhnlich - bis 00.30 Uhr nachts kann gefeiert werden.

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Nach oben

Werbung

Moderne Fahrgeschäfte

  • Hex´n Wipp´n
    Hex´n Wipp´n

    Es ist kein Hexenwerk, jung und alt zu begeistern. Michael und Tanja Zehle machen es mit ihrer Hex'n Wipp'n nach alter Manier auf moderne Art vor. Ein lustiges Hexenhaus lädt zu einem Besuch ein. Gemütlich Platz genommen wird im Gaudistüberl, das mit Überraschungen aufwartet.

    weiterlesen...
  • Skater
    Skater

    Beim Skater von Siegfried und Sylvia Kaiser geht es richtig rund. Wer einen starken Magen hat, ist hier klar im Vorteil und wird seine Freude an dem rasanten und wilden Karussell haben.

    weiterlesen...
  • High Energy
    High Energy

    Ein Kraftwerk fast überirdischer Energie ist das Fahrgeschäft aus der Karussellschmiede Zierer / FAB, das die Passagiere mit besonderem Thrill durch die Lüfte jagt.

    weiterlesen...
  • Neues Fahrgeschäft 2015: Geisterbahn Daemonium
    Neues Fahrgeschäft 2015: Geisterbahn Daemonium

    Daemonium

    Der „Weg ins Ungewisse“ führt bei der größten mobilen Geisterbahn der Welt „Daemonium“ über vier Etagen. In der imposanten Geisterburg fahren jeweils vier zusammenhängende, frei drehbare und elektronisch gesteuerte Gondeln die Passagiere an Gruselszenarien vorbei, die in Angst und Schrecken versetzen. In hundertprozentiger Dunkelheit tauchen lebende Horrorgestalten auf, dargestellt von geschulten Akteuren, und treiben ihr Unwesen.

    weiterlesen...
  • Break Dancer
    Break Dancer

    Der Rundfahrklassiker Break Dancer ist seit Jahren ein beliebter Anziehungspunkt auf dem Münchner Oktoberfest. Und wer mal wieder so richtig durchgeschüttelt werden möchte, ist hier genau richtig. Aufeiner etwa 20 Meter großen, rotierenden Scheibe sind 16 ebenfalls rotierende Gondeln befestigt.

    weiterlesen...

Oktoberfest-TV auf facebook mit weiteren Infos

Oktoberfest Live

Translation