A+ A A-

Schützen Festhalle

Schützen Festhalle - 5.0 out of 5 based on 1 vote

Das Schützen-Festzelt mit seinem voralpenländischen Geranienbalkon findet man direkt zu Füßen der Bavaria.

Die Wirte Claudia und Eduard Reinbold, seit 1979 dabei, haben in ihrem Zelt eine urbayerische, gemütliche Atmosphäre geschaffen. Hier treffen sich am ersten Wiesn-Sonntag die Schützenverbände aus ganz Deutschland mit ihren Musikkapellen, um zu feiern. Dieses Spektakel darf man sich nicht entgehen lassen, wenn die einzelnen Blaskapellen um die Wette aufspielen und zur Höchstform auflaufen.

Neben dem süffigen Löwenbräu-Bier gibt es auch eine hervorragende altbayerische Küche. Zu den Spezialitäten gehören das berühmte Spanferkl in Malzbier gebraten, mit Kartoffelknödel und lauwarmem Krautsalat, sowie das halbe Hendl mit Petersilie und Butter, die knusprige, gegrillte Schweinshaxe, die frische Ente mit Knödel und Blaukraut oder das altbayerische Boeuf Lamotte. Von 1992 bis 2002 übertrug auch jeden Tag das Team von tv.münchen live von der Wiesn aus dem Schützenzelt.

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Nach oben

Werbung

Moderne Fahrgeschäfte

  • Rocket
    Rocket

    Fast bis zu den Sternen fliegen Höhenrauschsüchtige im neuen Hochfahrgeschäft 'Rocket'. Als Michael Goetzke den Prototyp bei der österreichischen Herstellerfirma Funtime zum ersten Mal gesehen hatte, wusste er, 'mit diesem Fahrgeschäft will ich auf Reisen gehen!'

    weiterlesen...
  • Höllenblitz - der Coaster
    Höllenblitz - der Coaster

    Goldgräber Rusty, Stammgast in den Loren der Achterbahn, lädt das Publikum zu einer rasanten Fahrtin die alte Goldmine ein. Dort herrscht die Hölle, wie er seinem Freund Ötzi, dem Höhlenmenschen, erzählt.

    weiterlesen...
  • Autoscooter Distel
    Autoscooter Distel

    Tradition und Moderne verbindet der nagelneue 4-Säulen-Scooter von Heiner Distel. Das Fahrgeschäft gilt als modernster und technisch aufwändigster Autoscooter Europas.

    weiterlesen...
  • Silberturm
    Silberturm

    Wagemutigem Nachwuchs ab 1,20 Meter Körpergröße wird ab sofort eine Nervenkitzel-Attraktion geboten, wie es sie bisher nur für Erwachsene gab. Mit dem 18 Meter hohen Silberturm von Manfred Georg Zehle gibt das veritable Familiengeschäft sein Debüt auf der Wiesn.

    weiterlesen...
  • Olympia Looping
    Olympia Looping

    Seit der Eröffnung im Jahre 1989 ist der Olympia-Looping eine der Hauptattraktionen auf dem Oktoberfest. Das 875 Tonnen schwere Fahrgeschäft erreicht auf der 1250 Meter langen Strecke eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h und maximale G-Werte von 5,2 in der vertikalen sowie +/- 0,5 in der horizontalen Ebene.

    weiterlesen...

Oktoberfest-TV auf facebook mit weiteren Infos

Oktoberfest Live

Translation