A+ A A-

Und heute gibt's an Steckerlfisch auf der Wiesn

  • Freigegeben in Aktuell
Der legendäre Steckerlfisch von der Fischer-Vroni

Ein absolutes Muß auf der Wiesn ist der Verzehr des berühmten Steckerlfisch im Traditionszelt Fischer-Vroni. In einer 15 Meter langen Reihe werden die Fische vor dem Zelt über einer glühenden Kohlegrube aufgestellt und mit Fett bestrichen goldbraun gegrillt.

weiterlesen ...

Werbepartner

Werbung

Moderne Fahrgeschäfte

  • Break Dancer
    Break Dancer

    Der Rundfahrklassiker Break Dancer ist seit Jahren ein beliebter Anziehungspunkt auf dem Münchner Oktoberfest. Und wer mal wieder so richtig durchgeschüttelt werden möchte, ist hier genau richtig. Aufeiner etwa 20 Meter großen, rotierenden Scheibe sind 16 ebenfalls rotierende Gondeln befestigt.

    weiterlesen...
  • Hex´n Wipp´n
    Hex´n Wipp´n

    Es ist kein Hexenwerk, jung und alt zu begeistern. Michael und Tanja Zehle machen es mit ihrer Hex'n Wipp'n nach alter Manier auf moderne Art vor. Ein lustiges Hexenhaus lädt zu einem Besuch ein. Gemütlich Platz genommen wird im Gaudistüberl, das mit Überraschungen aufwartet.

    weiterlesen...
  • Wiesnneuheit: Schwindelnde Höhen mit dem XXl-Racer
    Wiesnneuheit: Schwindelnde Höhen mit dem XXl-Racer

    XXL-Racer auf dem Oktoberfest

    Eine Fahrt im nagelneuen Giant Booster „XXL Racer“ von Franz und Hilde Goetzke und Arnd Bergmann bringt Thrillsüchtige in Höhen- und Geschwindigkeitsrausch, wenn sich der lange Arm des Propellers frei um eine horizontale Achse dreht und am Scheitelpunkt sagenhafte 55 meter erreicht.

    weiterlesen...
  • Skater
    Skater

    Beim Skater von Siegfried und Sylvia Kaiser geht es richtig rund. Wer einen starken Magen hat, ist hier klar im Vorteil und wird seine Freude an dem rasanten und wilden Karussell haben.

    weiterlesen...
  • Neues Fahrgeschäft 2015: Geisterbahn Daemonium
    Neues Fahrgeschäft 2015: Geisterbahn Daemonium

    Daemonium

    Der „Weg ins Ungewisse“ führt bei der größten mobilen Geisterbahn der Welt „Daemonium“ über vier Etagen. In der imposanten Geisterburg fahren jeweils vier zusammenhängende, frei drehbare und elektronisch gesteuerte Gondeln die Passagiere an Gruselszenarien vorbei, die in Angst und Schrecken versetzen. In hundertprozentiger Dunkelheit tauchen lebende Horrorgestalten auf, dargestellt von geschulten Akteuren, und treiben ihr Unwesen.

    weiterlesen...

Oktoberfest Live

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen